Schnitzeljagd



Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zur meinGrün-Schnitzeljagd. Zur Erklärung des Ablaufs haben wir allgemeine Informationen zusammengestellt. Unter Routenauswahl finden Sie die Anweisungen, die Sie durch die Schnitzeljagd führen. Hier haben Sie die Chance zwischen Dresden und Heidelberg sowie je einer Fußgänger- und einer Fahrradroute zu wählen. Zudem finden Sie unter Teilnahmebedingungen alle relevanten Angaben zur Verlosung.

Allgemeine Hinweise


Die meinGrün-Schnitzeljagd


Was ist das?


Die meinGrün-Schnitzeljagd ist eine Art Schatzsuche mit der meinGrün-App durch die Dresdener und Heidelberger Grünflächen, bei der Sie nur den Startpunkt der Route kennen. Mit Hilfe von Hinweisen werden Sie über einige Stationen zu einem unbekannten Ziel gelotst. Zu den einzelnen Stationen sind Fragen zu beantworten. Am Ziel angekommen, besteht die Möglichkeit an einer Verlosung teilzunehmen, sofern alle Fragen richtig beantwortet wurden. Genauere Informationen zur Verlosung und den Teilnahmebedingungen gibt es unter „Teilnahmebedingungen“.


Wie läuft das ab?


Sie entscheiden sich für eine Route, klicken auf den entsprechenden Link und die Anleitung zur gewählten Schnitzeljagd öffnet sich. Nach einer Begrüßung mit wichtigen Hinweisen, wird Ihnen der Startpunkt der Route verraten. Nun läuft es immer nach dem gleichen Prinzip ab:

  1. Sie suchen die geforderte Station auf.
  2. Sie beantworten eine Frage zu dieser Station und notieren sich den Lösungsbuchstaben.
  3. Sie bekommen den nächsten Hinweis, wie Sie mit Hilfe der meinGrün-App die nächste Station finden.

Am Ziel angekommen, müssen Sie nur noch einen QR-Code scannen, wodurch Sie direkt zum Teilnahmeformular der Verlosung geleitet werden. Hier wird dann der Buchstaben-Code (zusammengesetzt aus den Lösungsbuchstaben) abgefragt.


Welche Routen gibt es?


Zunächst müssen Sie sich entscheiden, ob Sie die Schnitzeljagd in Dresden oder Heidelberg durchführen möchten. Dann haben Sie jeweils die Auswahl zwischen zwei Routen. In Dresden ist die kurze Route 4 km lang und dauert zu Fuß circa 1,5 Stunden. Diese Route beginnt an der Bürgerwiese auf Höhe des Lennéplatzes (Haltestelle Lennéplatz). Die lange Route ist 13 km lang und dauert mit dem Fahrrad circa 1,5 Stunden. Der Startpunkt ist der Albertplatz. Die kurze Route in Heidelberg ist 3 km lang und dauert zu Fuß circa 1,5 Stunden. Der Startpunkt dieser Route ist das Volleyballfeld auf der Neckarwiese. Die lange Route ist 13 km lang und dauert mit dem Fahrrad circa 1,5 Stunden. Der Startpunkt ist das Volleyballfeld auf der Neckarwiese.


Es geht bei der Schnitzeljagd nicht um Schnelligkeit. Sie können sich so viel Zeit lassen wie Sie möchten und auch an der einen oder anderen Station verweilen.


Unter dem Reiter „Routenauswahl“ finden Sie die Links zu den einzelnen Routen.


Was brauche ich dazu?


Sie brauchen ein Smartphone mit Internetzugang, um an der meinGrün-Schnitzeljagd teilnehmen zu können.


Die Hinweise, wo sich die nächsten Stationen befinden, sind selten konkrete Grünflächennamen. Deshalb benötigen Sie zusätzlich die Funktionen der meinGrün-App, um beispielsweise Parks mit bestimmten Ausstattungsmerkmalen zu finden. Die meinGrün-App können Sie hier erreichen.


Wie und wann kann ich mitmachen?


Die meinGrün-Schnitzeljagd findet vom 19.06.2020 bis zum 30.08.2020 in Dresden und vom 03.07.2020 bis zum 13.09.2020 in Heidelberg statt. In diesem Zeitraum können Sie jederzeit selbstständig mit Hilfe der Anleitungen teilnehmen. Sie können auch mehrere Routen absolvieren.


Was kann ich gewinnen?


Folgende Preise werden verlost:

In Dresden:

  • 1 x 20 € und 3 x 10 € für den Bioladen Nahrungsquell Link: http://www.nahrungsquell.de/
  • 1 x 10 € und 3 x 5 € für das Café Achtsam Link: https://www.cafe-achtsam.de/
  • 1 x 10 € und 3 x 5 € für das Café Milchmädchen Link: https://milchmaedchen-cafe.de/
  • In Heidelberg:

  • 1 x 20 € für Annas Unverpacktes Link: http://www.annas-unverpacktes.de/
  • 4 x 10 € für Die Bio-Vollkornbäckerei Mahlzahn Link: https://www.mahlzahn.de/
  • 1 x 10 € und 3 x 5 € für Red – die grüne Küche Link: https://www.red-diegruenekueche.com/
  • 3 x 5 € für Bio-Eismanufaktur Heidelberg Link: http://www.bio-eismanufaktur.de/

  • Routenauswahl

    In welcher Stadt soll die Schnitzeljagd durchgeführt werden?

       

    Fortbewegungsmittel:

       

    Routen kommen um 14.00 Uhr.

    Teilnahmebedingungen


    Die Teilnahme an der Verlosung im Rahmen der Schnitzeljagd des meinGrün-Projekts ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.


    Teilnahmeberechtigung


    Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die Ihren Wohnsitz in Deutschland und das 14. Lebensjahr vollendet haben. Zudem muss die Schnitzeljagd tatsächlich absolviert worden sein.


    Nicht teilnahmeberechtigt an der Verlosung sind alle an der Konzeption und Umsetzung der Verlosung beteiligten Personen und Mitarbeiter des Betreibers sowie ihre Familienmitglieder.


    Teilnahme


    Um an der Verlosung teilzunehmen, ist ein Ausfüllen und Absenden des angezeigten Teilnahmeformulars notwendig. Die Teilnahme ist nur innerhalb des Teilnahmezeitraums vom 19.06.2020 bis zum 30.08.2020 in Dresden und vom 03.07.2020 bis zum 13.09.2020 in Heidelberg möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt, außer es findet eine offizielle Verlängerung der Schnitzeljagd statt.


    Pro Teilnehmer nimmt nur eine übermittelte Anmeldung am Gewinnspiel teil.


    Der Betreiber ist berechtigt, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe, wie z. B. ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, doppelte Teilnahme etc., vorliegen.


    Gewinn, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns


    Insgesamt werden pro Stadt 12 Gutscheine im Wert von 1x20€, 5x10€ und 6x5€ verlost. In Dresden gibt es Gutscheine vom Bioladen Nahrungsquell, dem Café Achtsam und dem Café Milchmädchen. In Heidelberg gibt es Gutscheine von Annas Unverpacktes, Die Bio-Vollkornbäckerei Mahlzahn, dem Restaurant Red – die grüne Küche und der Bio-Eismanufaktur Heidelberg. Die Ermittlung der Gewinner erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden Verlosung unter allen Teilnehmern, die alle Stationen einer Schnitzeljagd-Route aufgesucht haben.


    Die Gewinner werden spätestens zwei Wochen nach der Verlosung über eine gesonderte E-Mail über den Gewinn informiert.


    Der Gewinn wird den Gewinnern postalisch oder per E-Mail übermittelt. Alternativ kann eine Aushändigung des Gewinns an die Gewinner oder an den gesetzlichen Vertreter des minderjährigen Gewinners erfolgen. Eine Barauszahlung oder Übertragung des Gewinns auf eine andere Person ist nicht möglich.


    Datenschutz


    Für die Teilnahme am Gewinnspiel ist eine Angabe von personenbezogenen Daten erforderlich. Mit der Teilnahme an der Verlosung willigen Sie in die Erhebung und Verwendung Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer zurückgelegten Route während der Schnitzeljagd ein. Wir erheben, speichern und verarbeiten diese personenbezogenen Daten zur Durchführung und Abwicklung der Verlosung und um Sie im Falle eines Gewinns zu benachrichtigen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Ende der Verlosung gelöscht. Sie können die Einwilligungen jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen, werden dadurch allerdings von der Verlosung ausgeschlossen.


    Rechtsweg und Haftung


    Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es besteht kein einklagbarer Anspruch auf die Auszahlung der Gewinne. Für die Richtigkeit der angegebenen Daten ist der Teilnehmer verantwortlich. Falls aufgrund einer fehlerhaften E-Mail-Adresse kein Kontakt zum Gewinner hergestellt werden kann, behält sich der Betreiber vor, die Auslosung zu wiederholen.


    Anwendbares Recht


    Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit der Verlosung sind an den Betreiber, vorzugsweise per E-Mail (meingruen@ioer.de), zu richten. Weitere Kontaktmöglichkeiten finden sich unter dem Punkt „Veranstalter der Verlosung“.

    Die Verlosung des Betreibers unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


    Salvatorische Klausel


    Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.


    Veranstalter der Verlosung


    Terra Concordia gGmbH

    Bouchéstraße 79b

    12435 Berlin

    E-Mail: meingruen@ioer.de